Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Woher kommt euer Haustier?

  1. #21
    Benutzer
    omnivor (Allesesser)
    Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    41
    Danke & Gefällt mir
    um mal Hilal Szegin zu zitieren:

    "Artgerecht ist nur die Freiheit"

    Aus dieser Sicht ist das Halten von Haustieren für eche Veganer natürlich ein Unding, hält man sich doch Tierslaven, die der eigenen Bespaßung dienen. Das ist ja quasi eine emotionale Vergewaltigung des Tieres. Emanzipatorische Ansätze werden so mit Füßen getreten.

    PETA hat da eine interessante Alternative, die "compassoniate option". An PETA abgegebene Tiere werden daher auch nicht als Sklaven gehaltet sondern eingeschläfert. Wie PETA gegenüber Obdachlosen vorgehen würde - man denke an den Grundsatz "a rat is a dog is boy" wäre in diesem Zusammenhang interessant zu wissen.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von kite
    vegan
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    153
    Danke & Gefällt mir
    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    um mal Hilal Szegin zu zitieren:

    "Artgerecht ist nur die Freiheit"
    Ein eher fragwürdiger Satz, den sich die Autorin da als Buchtitel gewählt hat.
    Er spricht mich nicht gerade so an, dass ich Lust bekäme, das Buch unbedingt lesen zu müssen.

    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    PETA hat da eine interessante Alternative, die "compassoniate option".
    Aufgrund der betreffenden Randbedingungen wohl die beste Option, die PETA hier wählt.
    Bei dieser Thematik hat PETA meine volle Unterstützung.

    Ich habe auch schon mehr als ein mal Tiere getötet, bei denen ich keine bessere Option mehr gesehen habe, als sie durch Tötung von ihrem Leid zu erlösen.

  3. #23
    Benutzer
    omnivor (Allesesser)
    Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    41
    Danke & Gefällt mir
    Interessante Wertung ...

    ich hätte eher die Auffassung, dass PETA mal ein paar Millionen für Vorstände , Anwälte und Webung einspart ud dafür ein Tierheim, unterhält. Aber so hat jeder seine persönlichen Präferenzen. Wir halten fest: Bei der Abwägung zwischen Tierleben und Werbung geben Du und PETA der Propaganda den Vortritt.

    Soviel zum Wert von Tierleben und a rat is a dog is a boy ....

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •